Orthopädie

Orthopädie

Orthopädie

Dr. Stefan Hertl ist seit vielen Jahren über die Stadtgrenzen Mönchengladbachs hinaus als Orthopäde bekannt und als Fachmann anerkannt. Als Mannschaftsarzt der Bundesligaprofis von Borussia Mönchengladbach hat er sich seit etlichen Jahren das Vertrauen des Clubs und dessen Spieler erarbeitet und verdient.

Dr. Hertl ist seit 2003 Mannschaftsarzt von Borussia und hat zuvor von 1991 bis 2006 verschiedene Nationalmannschaften (U18, U21 und WM-Team 2006) des Deutschen Fußball-Bundes betreut. Beim Gladbacher HTC ist er als Mannschaftsarzt für die Gesundheit und Fitness der Tennis-Bundesligamannschaft verantwortlich. Zudem war er 1989 Mannschaftsarzt der Profimannschaft von Borussia Dortmund.

Ihre Anfrage an den Fachbereich Orthopädie

Neben den allgemeinen E-Mail-Adressen und Kontaktformularen der Praxis-Gemeinschaft auf diesen Seiten können Sie sich per E-Mail gerne auch direkt an den für Sie zuständigen Fachbereich wenden. Für die Orthopädie nehmen Sie bitte unten stehendes Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse: orthopaedie(at)die-praxis-im-borussia-park.de.

Überzeugend

Sie werden bei Ihrem Besuch unserer Praxis-Gemeinschaft vom Ambiente angetan sein. Jeder Fachbereich hat seine eigene Gestaltung realisiert, aber alles unter dem Gesamteindruck, den „Die Praxis.“ Ihnen zu vermitteln versucht.

Die Bildergalerie auf dieser Seite kann Ihnen nur einen ersten Eindruck vom Fachbereich Orthopädie vermitteln. Kommen Sie uns also gerne besuchen und überzeugen Sie sich von der modernen Technik, den schicken Praxisräumen in einer tollen Umgebung und nicht zuletzt von der hervorragenden medizinischen Betreuung und Beratung in Sachen Sportmedizin & Prävention.

Senden Sie uns eine Terminanfrage über das Formular auf der Startseite.

Praxis

Kontakt

Sollten Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen, dann gehen wir durch Ihren Klick auf den Sendebutton von Ihrer Einwilligung aus, diese Nachricht an uns zu übermitteln. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Unsere Leistungen in Kurzform

Leistungen

  • Sportmedizin
  • Akupunktur
  • Chrirotherapie
  • spezielle Schmerztherapie
  • Röntgen
  • Sonographie
  • Stoßwellentherapie (ESWT)
  • DIERS formetric 4D (Wirbelsäulenvermessung mit Achsenvermessung und Ganganalyse)
  • Osteoporosetherapie
  • Arthrosetherapie
  • DXA-Messungen
  • M-Arzt-Heilverfahren
  • medizinsche Trainingstherapie in Zusammenarbeit mit Medical Park
Wir bieten ein besonderes Ambiente in unserer Praxis, unter anderem sehr moderne Behandlungsräume mit Blick auf den so genannten Fohlenplatz und das Trainingszentrum Borussias.

Modernste Geräte

Das Fachwissen und die Erfahrung des behandelnde Arztes sind zwei wichtige Säulen für den Erfolg der Behandlung. Aber auch die (fortschreitende) Technik bringt fantastische Möglichkeiten für die Patienten mit sich. Deswegen arbeitet das Team bei uns in der Praxis mit den modernsten und technisch auf dem neusten Stand befindlichen Geräten.

Zwei Beispiele zum anklicken:

Vermessung der Wirbelsäule

Als Beispiel sei an dieser Stelle das DIERS formetric 4D genannt, das eine schnelle, berührungslose und hochauflösende optische Vermessung des menschlichen Rückens und der Wirbelsäule ermöglicht. Die Vermessungstechnologie arbeitet mit der Videorasterstereographie und basiert physikalisch auf dem Prinzip der Triangulation. Dabei wirft ein Licht-Projektor ein Linienraster auf den Rücken des Patienten, das von einer Kameraeinheit aufgezeichnet wird. Eine Computersoftware analysiert die Linienkrümmungen und generiert daraus ein dreidimensionales Abbild der Oberfläche, gleichsam eines virtuellen Gipsabdrucks.

Durch diese neue Technik sind wir in der Lage, viele klinische Fragestellungen der objektiven und quantitativen Analyse der Körperstatik und -haltung, Skoliosen und alle Formen von Wirbelsäulendeformitäten, Verlaufskontrollen und so weiter darstellen zu können. Die berührungslose Untersuchungsmethode ermöglicht einen schnellen Ablauf und ist absolut strahlungsfrei. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen oder Fragen zur Verfügung: orthopaedie(at)die-praxis-im-borussia-park.de.

Stoßwellentherapie

Es sind mittlerweile regelrechte Volkskrankheiten geworden: Kalkschulter, Fersensporn oder Tennisellenbogen. Sie machen den Betroffenen das Leben schwer, weil die extremen Schmerzen über Wochen oder gar Monate anhalten können und jede Bewegung mindestens zur Qual machen, wenn sie denn überhaupt noch möglich ist. Es tröstet nur wenig, dass diese Fehl- und Überlastungsschäden mit der Zeit meist von selbst heilen. 

Die Standardtherapie hält vor allem Schmerzmittel, Kortison, Salben und Physiotherapie bereit. Helfen diese Maßnahmen nicht, kann auch eine Operation erwogen werden. Die Stoßwellentherapie ist nicht nur eine Alternative, sie ist in vielen Fällen anderen Therapien überlegen.

Der von uns in der Praxis eingesetzte „PiezoWave“ vereint die orthopädischen ESWT-Applikationen mit den Anwendungen der TPST (Triggerpunkt-Stoßwellen-Therapie). Kurz und unkompliziert ausgedrückt: er verspricht die besten Ergebnisse zur Behandlung Ihrer chronischen Schmerzen.

Seit Anfang der 1990er Jahre wird die Stoßwellen-Therapie für die Behandlung von chronischen Schmerzzuständen erfolgreich eingesetzt. Die extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) und die (TPST) sind hocheffiziente, nicht-operative Behandlungen von chronischen Schmerzen in der Skelett-Muskulatur.

Der PiezoWave bietet eine wesentliche Erweiterung des Anwendungsspektrums bei myofaszialen Schmerzsyndromen. Die extrakorporale, fokussierte Stoßwelle ermöglicht die exakte Diagnose und Therapie der aktiven und latenten Triggerpunkte. Triggerpunkte sind verdickte, schmerzsensitive Stellen innerhalb eines meist verspannten Muskels, die vielfältige Schmerzen – auch fernab ihrer Lokalisation – verursachen können. Diese chronischen Schmerzen können wir effektiv mit dem Piezo-Stoßwellensystem therapieren. Fragen Sie uns gerne danach unter orthopaedie(at)die-praxis-im-borussia-park.de.

I am raw html block.
Click edit button to change this html

Termin online vereinbarenDoctolib